Schalensiegler

Ein Schalensiegler verschliesst eine oder mehrere vorgeformte Schalen in einem Arbeitszyklus mit einer flexiblen Oberfolie. Die Zuführung der Schalen und des Produktes kann automatisch oder manuell erfolgen. Die Oberfolie wird über die befüllten Schalen positioniert und unter Druck und Hitze versiegelt. Bei Maschinen mit modifizierter Atmosphäre (MAP) wird die Umgebungsatmosphäre durch ein Schutzgas ausgetauscht. Damit können sehr tiefe Restsauerstoffwerte (typisch unter 0.3%) und damit eine lange Produkthaltbarkeit erreicht werden.

Bild: Funktionsprinzip Schalensiegler.png

 

Schalensiegler sind in halbautomatischer Ausführung mit manueller Zuführung der Schalen erhältlich wie auch in vollautomatischer Ausführung mit Zuführung der Schalen für höhere Geschwindigkeiten. Bei den vollautomatischen Maschinen kann die Schalen- und auch die Produktezuführung z.B. über Waagen automatisiert werden.

 

 

Schalensiegler eigenen sich optimal um empfindliche Produkte zu verpacken, da die Schalen selber einen hohen mechanischen Schutz bieten. Typische Anwendungen sind z.B.

  • Fertigmenüs
  • Gemüse und Salate
  • Fleisch und Fisch

 

SKIN Verpackungen

Statt die Oberfolie flach auf die Schale zu siegeln kann die Folie auch das Produkt herunter gezogen werden. Dies erlaubt, das Produkt in der Schale festzuhalten.

 

Brunova

Youtube Channel

Brunova Verpackungsmaschinen GmbH

Büfelderstrasse 1,8370 Sirnach

Tel.+41 (0)44 201 09 90

info@brunova.com